« zurück
Home  ›  LTE Verfügbarkeit

In immer mehr Regionen ist bereits LTE verfügbar

Die neue Funktechnologie LTE ist auf dem Vormarsch. In immer mehr Gebieten ist der Mobilfunkstandard der vierten Generation, genannt LTE, verfügbar. Während zeitgleich noch der Ausbau seines Vorgängers UMTS in den deutschen Netzen erfolgt, sind auch die Auflagen der Netzagentur für die einzelnen Bundesländer bereits erfüllt.

Die vier Netzbetreiber, die Frequenzbereiche für die LTE-Nutzung von der Bundesnetzagentur ersteigerten, waren verpflichtet, zunächst in den Regionen LTE verfügbar zu machen, die bisher mit Breitband unterversorgt waren, bevor beispielsweise in den Großstädten ausgebaut wurde. Nach der Versorgung vieler ländlicher Gebiete sind auch alle deutschen Großstädte bereits ans LTE-Netz angeschlossen.

Verfügbarkeitscheck: Wo ist schon LTE verfügbar

Ob an Ihrem Wohnort bereits LTE verfügbar ist, können Sie ganz einfach mit einer Verfügbarkeitsabfrage der Anbieter herausfinden. Geben Sie einfach Ihre Vorwahl oder Adresse ein, je nachdem, was gewünscht ist, und erfahren Sie, ob in diesem Gebiet schon LTE von Vodafone, o2 oder der Telekom verfügbar ist.

LTE als DSL-Ersatz

Bei der Frage nach der LTE-Verfügbarkeit muss zwischen zwei grundlegenden Arten von LTE-Zugang unterschieden werden: zum einen der stationäre und zum anderen der mobile Zugang. Beim LTE-Ausbau ging es zunächst darum, einen Breitbandzugang zur Verfügung zu stellen, damit auch dort ein schneller Internetzugang vorhanden ist, wo es kein DSL gibt. Die Tarife, die hier von den Anbietern zur Verfügung gestellt werden, orientieren sich an den Bedürfnissen des Festnetzkunden und kombinieren den Internetzugang mit dem Telefonanschluss. Diese LTE-Angebote nutzt man mit dem PC oder Laptop und einem Router.

Schon viele Smartphones für LTE verfügbar

Auch im Bereich des mobilen Surfens geht es mit LTE gut voran. Da es sich um eine Mobilfunktechnik handelt, bietet es sich natürlich auch an, mit den entsprechenden mobilen Endgeräten schnell durchs Netz zu düsen. Das Angebot an LTE-fähigen Smartphones und Tablets ist mittlerweile recht groß und es sind auch nicht mehr nur die teuersten Geräte, die den Standard unterstützen. Wo LTE-Verfügbarkeit gegeben ist, kann man mit den passenden Tarifen auch mobil eine Surfgeschwindigkeit erreichen, die die bisherigen Tarife um ein Vielfaches übertrifft.